Hovawarte von der Hüttener Quelle
Hovawarte von der Hüttener Quelle

B-Wurf

Der stolze Vater: Anton von der Surheide

21.06. Heute fuhren wir nach Moisburg zu Anton. Es war Liebe auf den ersten Blick. Konsequent und sehr souverän ließ sich Anton nicht von seinem Vorhaben abbringen und deckte unsere Fara. Nun hoffen wir um den 23. August auf hübsche, freundliche, wesensfeste, Familienhunde in blond und sm. Mitte Juli geht es zum Ultraschall, dann wissen wir, ob unser Besuch Früchte trägt. Bis dahin wieder Daumen drücken.

Mehr über Anton auf der Homepage: emil-von-den-nornen.jimbo.com/

16.07. Wir waren heute mit Fara zum Ultraschall, das Geheimnis ist gelüftet, der B-Wurf ist auf den Weg gebracht. Wir konnten mehrere Früchtchen sehen, aber über die Größe des Wurfes kann nur spekuliert werden. Es wird auf jedenfall kein Einzelkind. Ein ganz lieber Gruß an Papa Anton, das hast Du ganz super gemacht. Wir freuen uns sehr.

Die Ultraschallbilder sind nicht ganz so schön geworden, aber seht selbst.

 

 

 

 

18.07. Am Strand lässt es sich gut aushalten.

22.07.So ganz langsam verliert Fara ihre Modellfigur. Sie sucht weiterhin ständig nach Nahrungsmitteln und Knabbereien. Autofahren gefällt Fara im Moment nicht so, da muss sie spucken. Es geht ihr aber sonst sehr gut und sie schläft sehr viel. Auch ist Fara`s Trinkbedürfnis gestiegen. Ihre tägliche Fahrradtour lässt sie, zwar etwas wiederwillig, über sich ergehen. Auf den Spaziergängen trödelt die Maus etwas aber ansonsten läuft sie gut mit. Es ist ja auch erst "Halbzeit".

 

03.08. Es ist heute sehr warm und unsere Fara liegt dann am liebsten lang ausgestreckt im Flur, auf den kalten Fliesen. Ich finde sie hat schon ein ganz schön rundes Bäuchlein.Immerhin hat Fara noch fast drei Wochen vor sich. Heute ist der 44. Trächtigkeitstag.

 

 

08.08. Noch 2 Wochen bis zur Ankunft der Welpen. Die Wurfkiste steht und Fara hat es sich auch gleich dort bequem gemacht und sie abgeschnüffelt. Da war doch was?!

Wie immer im Flur auf den Fiesen, die Ruhe vorm Sturm.

20.08. Noch 3 Tage bis zum errechneten Geburtstermin. Fara`s Bäuchlein wächst und wächst. Sie hat 12kg zugenommen. Seit vorgestern wird die Knutschkugel mäkelig. Das normale Futter bleibt stehen, aber Rinderdörrfleich, getrocknete Hühnerhälse, Banane und leckere Joghurts, wie z.B. Fruchtzwerge und Leberwurstbrot werden noch gerne genommen.

Letzte Woche hatte Fara ihre 2. Herpesimpfung, die hat sie gut vertragen. Nun heißt es warten. Der Bauch hängt schon ganz schön. Mal sehen ob die Maus am Wochenende die Wurfkiste mt kleinen Möppels füllt.

22.08. Kaum zu glauben, 2 Tage eher als erwartet erblickten 9 proppere und mobile Welpen das Licht der Welt. Bei der Farbverteilung hatten Fara und Anton ja noch zugehört, 3X blond und 6X sm, aber bei der Geschlechterverteilung haben sie wohl nicht so richtig aufgepasst. Zwischen 8 Rüden haben wir eine hübsche sm Prinzessin. Fara geht es gut. Das Geburtsgewicht der Welpen liegt zwischen 560 und 645g.

Es tut uns leid, die meisten Hündinneninteressenten enttäuschen zu müssen, aber vielleicht kann der Eine oder Andere sich ja auch mit einem süßen Rüden anfreuden.

Ganz liebe Grüße an Papa Anton, das hast Du ganz toll hinbekommen. Deine Menschen werden sicherlich bald mit Dir und Opa Emil die Jungensgang und die Zuckerpuppe besuchen kommen.

Die Waschmaschine läuft und wir müssen uns erst einmal ausruhen.

Demnächst mehr unter Welpentagebuch B-Wurf.

News

Wir planen unseren C-Wurf im Frühjahr 2019 !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Gisela Libuda