Hovawarte von der Hüttener Quelle
Hovawarte von der Hüttener Quelle

Über Uns

 

Ich lebe mit meinem Mann Gerd, unserem Sohn Leon, unserer Hovawarthündin Fara und unserem Kater Ghira, in dem Dorf Ascheffel in den Hüttener Bergen, nicht weit von Eckernförde entfernt.

Auf unserem Grundstück entspringt die Hüttener Au und so kamen wir auf die Idee unseren Zwinger "von der Hüttener Quelle" zu nennen.

 

Schon lange waren wir von der Rasse des Hovawart angetan,aber irgendwie passte es aus beruflichen Gründen nicht uns einen Hund anzuschaffen, obwohl wir ein eigenes Haus mit einem schönen, großen Grundstück haben.

 

Wir suchten lange nach einem guten Züchter und trafen in Tüttendorf Inge und Arno Duwensee, deren Hündin Joli demnächst Welpen bekommen sollte. Im Sommer 2011 wurde unser Traum war. "Fara von den Kalkberghöhlen" zog bei uns ein. Schnell stellte diese süße Fellnase unseren Alltag auf den Kopf. Anfangs machte sie noch viel Blödsinn, aber die Freude an dem kleinen Energiebündel überwog. Viel zu schnell wuchs sie vom knuddeligen, kleinen Welpen zu einer wunderschönen blonden Hündin heran. Unsere Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Ihre Verhaltensprüfungen und die Körung meisterte sie so nebenbei. Auch auf den Schauen war sie sehr erfolgreich. In der Jugendklasse hatte sie ein sg1 und wurde Jugendsiegerin und in der offenen Klasse bekam sie ein tolles v4. Mal sehen wie es weitergeht?

 

Auf Grund dieser super Erfolge und Fara`s liebenswertem und gutmütigem Wesen, haben wir uns dazu entschlossen diese Eigenschaften weiterzugeben und mit ihr zu züchten. Bei der Auswahl des Deckrüden werden wir immer auf ein freundliches und sicheres Wesen achten.

Unser Ziel ist es gesunde, wesensfeste, gut sozialisierte und familienfreundliche Hovawarte, dem Rassestandard entsprechend, zu züchten!

 

"Zwingerhaltung lehnen wir ab" !!!

 

 2012 hat Fara mit unserem damals 15-jährigen Sohn die VDH-Hundeführerscheinprüfung bestanden und 2013 habe ich mit ihr den Hundeführerschein gemacht.

Im März 2013 nahm Leon mit Fara an einem 3-tägigen Lind - Seminar über "Richtig Spielen und Team Balance" bei Antje Engel , in Barsinghausen teil.

 

Fara liebt ihre täglichen Spaziergänge und unser Grundstück bewacht sie, wie es sich für einen Hovi gehört. Auf dem Hundeplatz tobt sie sich mit Leon beim Agility aus und Samstags sind wir in Tüttendorf auf unserer HZD-Platzanlage, auf der wir uns auch in der Unterordnung üben. Such- und Nasenspiele sind Faras große Leidenschaft.

 

News

 Am 14.04.2018 hat unsere Kjele ihre Körung bestanden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Gisela Libuda